Skip to main content

So überwintern Sie Ihren Grillpavillon richtig

Ein Grillpavillon ist zwar gegen Witterung geschützt, allerdings ist er nicht dafür gedacht, auch während des Winters komplett ungeschützt draußen zu stehen. Da Wintergrillen mehr und mehr in Mode kommt, liegt die Versuchung nahe, den schönen, geschützten Grillplatz einfach aufgebaut zu lassen, um so jede Gelegenheit für ein spontanes Grill-Event nutzen zu können. Allerdings strapazieren starke Temperaturunterschiede das Material, vor allem die Teile aus Textil werden so schneller als nötig brüchig. Es ist also sinnvoll, den Grillpavillon vor der kalten Jahreszeit abzubauen und einzulagern. Da die meisten Grillpavillons sehr einfach aufzubauen sind, lohnt es sich vielleicht sogar, diese ein- oder zweimal aufzustellen, wenn denn wirklich ein Wintergrillen oder eine andere Festlichkeit ansteht. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Grillpavillon sicher einlagern.

Abbau und Reinigung

Grillfürst Grillpavillon höhenverstellbar mit Rauchabzug

Das richtige Einlagern Ihres Grillpavillons beginnt schon mit dem Abbau. Sorgen Sie am besten dafür, dass Sie mindestens zu zweit sind und geeignetes Werkzeug zur Verfügung steht, damit der Pavillon beim Abbau nicht beschädigt wird. Achten sie darauf, alle Kleinteile sorgfältig aufzubewahren und gegebenenfalls die Stelle zu markieren, an denen die Teile verbunden werden, um sich so den Aufbau im nächsten Frühjahr zu vereinfachen.

Reinigung und Pflege

Reinigen Sie die textilen Teile des Pavillons gründlich mit einer Seifenlauge. Entfernen Sie gründlich aber vorsichtig Stockflecken, Mehltau- oder Schimmelspuren. Geeignet hierfür ist zum Beispiel ein weicher Schwamm. Achten Sie darauf, nicht zu stark zu reiben, da Sie so die Imprägnierung der Textilie beschädigen könnten. Damit wäre der Pavillon nicht mehr so wasserfest.
Die Metallteile werden ebenfalls mit einer sanften Seifenlauge von Schmutz gereinigt. Achten Sie auf eventuell vorhandene Roststellen und entfernen Sie diese sofort. Anschließend sollte die Stelle mit Lack versiegelt werden, damit sich der Rost nicht weiter ausbreiten kann. Pflegen Sie die Verbindungsstücke, indem Sie diese mit Haushaltsöl oder Silikonspray behandeln. So verhindern Sie, dass sich Schmutz oder Rost festsetzt und sorgen dafür, dass die Teile voll funktionsfähig bleiben.

paramondo grillpavillon grillzelt premium plus 3 x 3 m schwarz 5 300x229 - So überwintern Sie Ihren Grillpavillon richtig

Der richtige Ort zum Überwintern

Da das Material sehr tiefe Temperaturen nicht gut verträgt, sind ein nicht isolierter Schuppen oder eine Garage kein geeigneter Lagerungsort für ihren Pavillon. Das Material würde hier zu stark belastet, was die Lebensdauer am Ende verkürzen könnte. Der perfekte Ort zum Einlagern des Grillpavillons sollte sauber, trocken und kühl sein. Sehr gut geeignet sind dafür zum Beispiel isolierte Garagen, Tiefgaragen oder Kellerräume. Stellten Sie sicher, dass alle Teile, bevor sie schließlich eingelagert werden, völlig abgetrocknet sind, da sich sonst an den Metallteilen Rost bilden könnte. Die Textilien könnten Schimmel oder Stockflecken bekommen, wenn sie nicht völlig ausgetrocknet waren. Falten Sie die Textilien sorgfältig, damit der Stoff sich nicht im Laufe der Wochen verzieht und es beim nächsten Aufbau zu Problemen kommt.

Bewertung:

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Qualitäts Sieger
Aluminium Pavillon Gazebo Sojag

999,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleich
SORARA Grill Pavillon mit Tisch

399,90€ 529,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleich
Blumfeldt Steakhouse Grill-Überdachung

160,99€ 344,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleich
Bentley Grillpavillon Grillzelt

199,99€ 200,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleich
Justus Grillpavillon Schwarz

78,79€ 98,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleich